Fricktaler Knoblauch und eine tierische Schnee-Party

Sa, 18. Mai. 2019

Als Severin Rüede und Corinna Casanova bei einem Einkauf nicht einen einzigen Schweizer Knoblauch im Angebot ihres Supermarktes vorfanden, beschlossen sie, diesen Missstand zu beheben.

Matthias Reimann

Schon bei Ankunft wird klar, dass für das Wohl der tierischen Bewohner auf dem Langackerhof oberhalb von Sulz gut gesorgt wird. Neben dem Vorplatz tummeln sich Rinder in einem Freilaufgehege, hinter einer Scheune hört man zufrieden grunzende Schweine und neben dem Wohnhaus teilen sich Enten und Kaninchen ein Gehege.

Vor drei Jahren besuchten Severin Rüede (29) und seine Partnerin Corinna Casanova (30) an einem Samstagmorgen einen Supermarkt. In den Gemüseregalen störte sie dabei ein Detail: Im Angebot war kein Schweizer Knoblauch zu finden. Es gab nur welchen aus europäischen Ländern und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses