Der Tennisclub Möhlin greift ins Geschehen ein

Do, 09. Mai. 2019

Kühler Interclubstart

Bei eher untypischen Wetterbedingungen starteten sechs der sieben Mannschaften vom Tennisclub Möhlin in die Interclubsaison 2019, welche von Swiss Tennis bereits zum 108. Mal durchgeführt wird.

Einen souveränen Start legte das Team von Matthias Hofer beim TC Teufenthal hin. Mit lediglich einem Satzverlust konnten die Herren 45+ 1. Liga mit dem Punktemaximum von sieben Punkten die Heimreise antreten. Zeitgleich kämpften die Damen 30+ von Bettina Berger erstmals in der Nationalliga B gegen Luzern Lido. Trotz umkämpften Partien musste man sich mit einem Endresultat von 2:4 geschlagen geben.

Die Herren 55+ 1. Liga von Rolf Schweizer nahmen die zweistündige Fahrt inklusive Schneesturm nach Lausanne auf sich. Gegen den TC Stade-Lausanne konnte ein gutes 3:3 Unentschieden…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Grossbrand verhindert»

Bei Renovationsarbeiten an einem Bauernhaus in Möhlin brach Feuer aus. Richard Urich, Kommandant der Feuerwehr, findet deutliche Worte: «Nur ein frühes Erkennen und Alarmieren hat der Feuerwehr die Chance gegeben, das Ereignis zeitnah unter Kontrolle zu bringen und einen Grossbrand zu verhindern.»