Beliebtes Grenzschutzschiessen in Münchwilen

Do, 09. Mai. 2019

Die Schützengesellschaft Stein-Münchwilen führte am 22., 27. und 28. April das 33. Grenzschutzschiessen durch. 607 Schützinnen und Schützen, 12 Prozent mehr als im Vorjahr, fanden den Weg nach Münchwilen. Auch in diesem Jahr besuchten Schützen aus dem hintersten Winkel der französischen und der deutschen Schweiz den Anlass. Der neu eingeführte Sehkultur-Cup kam bei den Schützen gut an. Auch in der Schützenstube war reger Betrieb und die Kameradschaft kam nicht zu kurz. Das nächste Grenzschutzschiessen findet am 13., 18. und 19. April 2020 statt. (mgt)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses