SALZIGES - Allein im Fricktaler Olivenhain

Fr, 12. Apr. 2019

Haben Sie es gewusst? Also ich habe es nicht gewusst. Ich wäre nicht einmal entfernt auf die Idee gekommen. Aber es steht da, klar und deutlich auf der Webseite der Gemeinde Effingen. Die haben es extra rot geschrieben, damit es niemand übersieht: «Gemeinde Effingen – Toskana des Aargaus». Oha lätz, denkt man sich erstaunt, gibt es in Effingen wohl viele Olivenbäume? Aber man muss die Gemeinde verstehen. Wer heute nicht für sich wirbt, der stirbt oder wird zumindest vergessen.

So etwas kann ja auch Schule machen. Hellikon zum Beispiel ist mit seinen Löchern – wenn man es genau betrachtet – doch so etwas wie der Grand Canyon der Nordwestschweiz. Das lässt sich vermarkten. Auch Schupfart mit seinem Musikfestival auf dem Flugplatz könnte mehr aus sich machen. Zum Beispiel mit dem Slogan…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gemeindeversammlung sagt erneut Ja zum Steg - aber knapp

Die Rheinfelder sind bereit, für den geplanten Steg tiefer in die Tasche zu greifen. An der Gemeindeversammlung vom Mittwochabend haben sie den Zusatzkredit von 3,2 Millionen Franken bewilligt. Doch damit ist – wahrscheinlich - noch nicht das letzte Wort gesprochen.