Stunde der Wahrheit

Fr, 15. Mär. 2019

LENZBURG. Am Sonntag, 17. März, ist der Journalist und Schriftsteller Tom Kummer im Rahmen der Ausstellung «FAKE. Die ganze Wahrheit» Gast in der Veranstaltungsreihe «Stunde der Wahrheit». Tom Kummer wurde in den 1990er-Jahren «berühmt» durch seine Interviews mit Mike Tyson, Pamela Anderson oder Bruce Willis. Sie erschienen in der Süddeutschen Zeitung, im Spiegel oder im Tages-Anzeiger. Als sie sich später als erfunden herausstellten, machte das Tom Kummer in der öffentlichen Wahrnehmung zum Hochstapler und Fälscher. Für Tom Kummer ist es aber der Journalismus an sich, der lügt. Weil er so tut, als vermittle er die Wirklichkeit – und doch alles durch den Filter der Wahrnehmung muss. Wir fragen nach: Wann ist das Erfinden von Interviews und Reportagen eine Gefahr für uns alle? Brauchen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Grossbrand verhindert»

Bei Renovationsarbeiten an einem Bauernhaus in Möhlin brach Feuer aus. Richard Urich, Kommandant der Feuerwehr, findet deutliche Worte: «Nur ein frühes Erkennen und Alarmieren hat der Feuerwehr die Chance gegeben, das Ereignis zeitnah unter Kontrolle zu bringen und einen Grossbrand zu verhindern.»