Minder begeistert Fricktaler Publikum

Di, 05. Feb. 2019

Ein Genuss für die 60 Zuhörer

Am Samstag erwartete die Zuhörer im Kulturhaus Meck in Frick ein für diesen Ort eher ungewöhnlichen Konzertabend. Die aus dem Aargau stammende klassische Gitarristin Marisa Minder begeisterte mit einem Werk, welches bisher einmalig im Jahr 1970 aufgeführt wurde: das «Concertino per chitarra e piccola orchestra» des Schweizer Komponisten Hans Haug (1900-1967), welches den Höhepunkt eines aussergewöhnlichen Konzertabends war. Neben den vielen solistischen Stellen für die Solo-Gitarre, prägt das Stück der Wechsel zwischen den Orchesterinstrumenten. Jedes Mitglied findet sich in begleitenden sowie solistisch geprägten Partien wieder.

«Dieser Farbenreichtum macht das Concertino zu einem kurzweiligen, witzigen und aufregenden Werk, welches mit andauerndem Applaus…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses