Wie das Fischingertal zu seinem Namen kam

Fr, 11. Jan. 2019

Es hat mit einem ehemaligen Politiker und Amtmann zu tun

Das Fricktal kennt viele Seitentäler. Doch nicht bei allen ist auf Anhieb klar, warum sie heissen, wie sie heissen. Da wäre zum Beispiel das Fischingertal.

Valentin Zumsteg

Das Mettauertal heisst Mettauertal, weil es eine Gemeinde (heute Ortsteil) namens Mettau gibt. Beim Sulzertal und bei vielen anderen Tälern im Fricktal verhält es sich gleich. Doch wie kam dann das Fischingertal – zu dem Schupfart, Obermumpf, Mumpf und Wallbach gehören – zu seinem Namen? Eine Gemeinde Fischingen gibt es nicht und hat es dort wohl auch nie gegeben. Was es aber gibt, ist ein Fischingerbach. Es ist daher durchaus plausibel, dass sich die Bezeichnung dieses Tales vom Bach ableitet. Doch damit wird natürlich sofort die nächste Frage aufgeworfen:…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schwere Vorwürfe erhoben

Das Möhliner Wohn- und Pflegezentrum Stadelbach kommt nicht zur Ruhe: Nicht nur Hausärzte weisen auf Missstände hin, sondern auch zahlreiche ehemalige Mitarbeiterinnen äussern sich gegenüber der NFZ kritisch und erheben teilweise schwere Vorwürfe.