Grosse Überbauung geplant

Di, 22. Jan. 2019

In Kaiseraugst soll die Überbauung Römerpark für rund 100 Millionen Franken erweitert werden. Geplant sind bis zu 300 neue Mietund Eigentumswohnungen. Damit dies möglich wird, müssen 28 000 Quadratmeter Land von der Arbeits- in die Wohnzone umgelegt werden. Die Stimmbürger haben das letzte Wort.

Valentin Zumsteg

«Das ist ein grosser Entwicklungsschritt für Kaiseraugst», erklärte Gemeindepräsidentin Fran- çoise Moser am Freitag anlässlich einer Medieninformation. Die Ernst Frey AG will auf ihrem Areal Wurmisweg West bis zu 300 neue Wohnungen bauen – dies als Erweiterung der bestehenden Siedlung Römerpark. Geplant sind je rund 150 Eigentums- und Mietwohnungen, wie Michael Haug, Geschäftsführer der Ernst Frey AG, ausführte. Architekt Jan Krarup von der Firma «ffbk Architekten AG» bezifferte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gemeindeversammlung sagt erneut Ja zum Steg - aber knapp

Die Rheinfelder sind bereit, für den geplanten Steg tiefer in die Tasche zu greifen. An der Gemeindeversammlung vom Mittwochabend haben sie den Zusatzkredit von 3,2 Millionen Franken bewilligt. Doch damit ist – wahrscheinlich - noch nicht das letzte Wort gesprochen.