Soirée mit Barth und Mozart

Fr, 07. Dez. 2018

Reformiertes Kirchgemeindehaus Kaiseraugst

Am Sonntag, 9. Dezember um 19.15 Uhr findet im reformierten Kirchgemeindehaus Kaiseraugst eine Soirée mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und Texten von Karl Barth zu Mozart statt. Anlass ist der 50. Todestag des grossen Theologen und Mozartverehrers Barth (1886-1968) am 10. Dezember.

Karl Barth, der als «Kirchenvater des 20. Jahrhunderts» bezeichnet wird, hörte zeitlebens fast ausschliesslich Mozart. Dem sonst in der Theologenzunft verehrten Johann Sebastian Bach unterstellte Barth ein «allzu absichtliches, allzu kunstvolles Verkündigenwollen». An Mozart hingegen zog ihn das «von solcher Absichtlichkeit freie, reine Spiel» an. Barths Verehrung für den «Unvergleichlichen» schlug sich unter anderem nieder in einem «Dankbrief an Mozart» und,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses