Abstiegsangst bei den Fricker Herren 1

Fr, 07. Dez. 2018

Trainer Bruno Stadelmann klärt auf

Nach einem Start nach Mass in die Saison hatten die Fricker zuletzt eine lange Durststrecke. Beinahe zwei Monate blieben die Fricker sieglos, ehe sie den Fluch letztes Wochenende gegen Kloten mit einem deutlichen 41:18 beenden konnten. Dennoch stehen sie aktuell nur auf Tabellenplatz sechs von acht Teams.

Noah Romano

Eine Woche vor der Partie gegen Kloten gelang den Frickern ein Unentschieden gegen die SG Magden/ Möhlin. Sie hatten jedoch viel zu viele Chancen, die nicht genutzt wurden. «Wir haben so den Gegner wieder stark gemacht», so Stadelmann. Zwischenzeitlich standen die Möhliner sogar, aufgrund von zwei Minuten Strafen, nur noch zu dritt auf dem Feld. Trotzdem gelang den Frickern in dieser Zeit kein Tor. Die Ursache sei, dass sie in diesem Match…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses