«Coole Schule»

Do, 06. Dez. 2018

Kanadische Sängerin in Wegenstetten

«Brians favourite Swiss drink is Rivella, mine is Apfelschorley!» Spätestens mit diesem Satz hatte die kanadische Sängerin Andie Duquette die rund 130 Schüler und Lehrer im Sack, als sie Ende November im Rahmen der «Coole Schule»- Tour Halt an der Sekundarschule Wegenstetten machte. «Coole Schule» organisiert Schulstunden, bei denen es darum geht, die Fremdsprachen Englisch und Französisch im Kontakt mit Muttersprachlern anzuwenden.

Andie Duquette brachte ihren Partner und Gitarristen Brian, ihren Hund Leo und den Song «Wrong wrong wrong» mit, in dem sie, die in Kanada durch die Castingshow «La voix» bekannt geworden war, auch schwierige Themen wie Cybermobbing verarbeitet. Nachdem die Schüler einen Lückentext dazu ausgefüllt hatten, konnten sie der Sängerin im zweiten Teil Fragen stellen und mit ihr ins Gespräch kommen. Der Bann war bald gebrochen und mit grosser Selbstverständlichkeit ging es ganz auf Englisch weiter, das Spektrum der vielen Fragen reichte von «When is your birthday?» über «How could you cope with that situation?» bis zu «Can you sing Country Roads for us?», was zu viel Gelächter führte. Andie und Brian erwiesen sich gerade bei diesem Song als nicht eben sattelfest, ansonsten aber als wahre Jukebox und konnten viele Songwünsche aus dem Stegreif erfüllen. Brian weigerte sich einzig bei den Weihnachtsliedern: «I hate Christmas! But Andie loves it!» So sang Andie ihren Lieblingssong «All I want for Christmas is you» alleine und gab den Schülern auch gleich noch ihre wichtigste Botschaft mit: «The most important thing is to be yourself and to believe in you!» (mgt)

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses