Laufenburg wird zum Krimi-Ort

Di, 02. Okt. 2018

Martin Willi tritt mit einem Kriminalroman an die Öffentlichkeit

«Das Ende des Laufstegs» heisst der Kriminalroman, in welchem in einem Wald bei Laufenburg eine junge tote Frau gefunden wird.

Dieter Deiss

Bisher trat Martin Willi vorwiegend als Theaterautor in Erscheinung. Mit dem Jugendroman «Abenteuer in Calgary» stiess er 2008 in den Bereich der Belletristik vor. Exakt zehn Jahre später feierte er in der Laufenburger kultSCHÜÜR zusammen mit einem grossen Publikum die Taufe des neusten Werks. Martin Willi ist in der Region kein Unbekannter. Man kennt ihn insbesondere als Theaterregisseur und engagierten Leiter des Eventlokals Kultschüür. Mit dem Kriminalroman «Das Ende des Laufstegs» setzt Willi einen weiteren Markstein in seinem kulturellen Schaffen.

Sympathisch gezeichnete…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Frick erhält Vitaparcours

Auf Initiative des Elternvereins Frick soll im Gebiet Moos im Verlaufe des nächsten Jahres ein Vitaparcours entstehen. Entsprechende Pläne wurden in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem Forstamt ausgearbeitet.