Der Kirchenchor Kaisten reiste in die Innerschweiz

Do, 06. Sep. 2018

Die Mitglieder des Kirchenchors Kaisten, begleitet vom Fanclub (Anhang), reiste mit dem Car via Zürich, Zugersee, Lauerzersee nach Schwyz, der Mouta entlang zur Station der Stoosbahn. Mit der steilsten Standseilbahn der Welt ging es auf den Stoos. Das schlechte Wetter verdarb die gute Laune der Ausflügler nicht. Im Hotel Alpenstubli wurden die Fricktaler freundlich empfangen und mit einem feinen Mittagessen verwöhnt. Anschliessend ging es wieder bergab, wo Kari, vom Carunternehmen Siegrist, bereits auf Gruppe wartete. Das nächste Ziel war Brunnen am Vierwaldstättersee. Von dort reisten sie mit dem Schiff «Schwyz» bis nach Vitznau. Nach dem Znacht im «ewige liechtli» in Rottenschwil, machten sie sich auf den Rückweg in’s schöne Fricktal. (mgt)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Aargau: 132 Personen in Quarantäne wegen Barbesuch

Die Viva Bar & Lounge in Baden wird auf Anordnung der Kantonsärztin geschlossen. Dies nachdem der Betreiber nach einem Barbesuch einer infizierten Person keine Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher vorlegen konnte. Insgesamt sind infolge des Bar- und Clubbesuchs 132 Personen in  Quarantäne.