Auf den Spuren der Walser

Di, 11. Sep. 2018

Reise nach dem Buch «Die Walserin»

Ende des letzten Jahres besprach die Lesegruppe der reformierten Kirchgemeinde Frick den Roman «Die Walserin» der Historikerin und Journalistin Therese Bichsel. In einer Rahmengeschichte rund um die Berichte über die Auswanderungen der Abkömmlinge der Walserfamilie Ammeter in den Kaukasus und nach Kanada erzählt sie vom Schicksal der Barbara, welche im 13. Jahrhundert mit einer Gruppe von Lötschentalern zu Fuss über die schnee- und eisbedeckten Alpen ins Lauterbrunnental ausgewandert war. Armut und Naturkatastrophen hatten die Menschen aus dem Wallis zu dieser strapaziösen Wanderung auf die andere Seite der hohen Berge getrieben. Sie hatten sich hoch über Stechelberg nieder gelassen und den Weiler Ammerten gegründet, der heute auf der Landkarte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses