Notmassnahme beim Schulhaus

Do, 09. Aug. 2018

Der schlechte Zustand der Fassade des Schulhauses Burgmatt II (roter Pavillon, längere Zeit Schulhaus der Aargauischen Sprachheilschule ASS) verlangte nach einem kurzfristigen Entscheid des Laufenburger Stadtrates. In einer Mitteilung hält der Stadtrat fest, dass durch den schlechten Zustand der Fassade gelegentlich sogar Wasser in das Schulhaus eingedrungen sei. Deshalb mussten Kosten für eine Notmassnahme freigegeben werden. «Maximal 15000 Franken», erklärt Ivan Brigante, stellvertretender Gemeindeschreiber von Laufenburg, gegenüber der NFZ.

Betrag im Budget eingestellt
«Leider waren in den letzten Jahren immer wieder mal Wassereinbrüche zu verzeichnen. Nebst der Fassade macht uns dabei vor allem auch das Dach sorgen», sagt Stadtrat Christian Rüede. Er führt dazu weiter aus, dass der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses