Die Pfadi Rheinfelden suchte Atlantis

Fr, 10. Aug. 2018

Sommerlager am Bielersee

Vor den Sommerferien erhielt die Pfadi Rheinfelden einen Hilferuf von Poseidon. So trafen sich am Samstag, 7. Juli, 39 Mutige vom Stamm Farnsburg am Bahnhof Rheinfelden, um Poseidon, dem griechischen Gott der Meere, zur Hilfe zu eilen und sich mit ihm auf die Suche nach seiner Heimatstadt Atlantis zu machen. Alle waren bereit für ein 14-tägiges Abenteuer am Bielersee.

Und das schreibt die Pfadi zu ihrem Sommerlager: «Auf unserer Reise an den wunderschönen Bielersee tauchten wir mit einem Ritual in die magische Unterwasserwelt ein. Jetzt konnte das Abenteuer beginnen. Unsere Reise führte uns an den Ort, an dem Atlantis zuletzt gesichtet wurde; auf dem Twannberg, bauen wir unser Lager für die nächsten zwei Wochen auf. Doch Hinweise auf den Standort konnten wir…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses