Wechsel bei der ASAG

Di, 10. Jul. 2018

Die Fritz Meyer Holding als Mutterholding der ASAG in Basel hat sich entschieden Teile der ASAG an die AMAG zu verkaufen. Die AMAG Import AG übernimmt den operativen Betrieb am Standort Dreispitz sowie die operativen Geschäfte und Mietverträge inkl. den aktuellen Markenverträgen an allen Schweizer Standorten Kleinbasel, Liestal, Rheinfelden, Pratteln inkl. Autopark und ASAG Carrosserie sowie alle Mitarbeitenden dieser Standorte. (mgt)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses