Alle Oeschger «ausgezeichnet»

Do, 19. Jul. 2018

Schiessen: Gutes Sektions- und hohe Einzelresultate

Auch die SG Oeschgen fehlte nicht am Bündner Kantonalschützenfest 2018. Für dessen Teilnahme wurden zwei Tage eingeplant. 30 Schützinnen und Schützen versammelten sich zur Abfahrt mit dem Car nach Rueun ins Festzentrum zur Waffenkontrolle. Man könnte es auch als Generationentreffen bezeichnen, der älteste Teilnehmer mit Jahrgang 1936, der jüngste mit Jahrgang 1996, dazwischen eine beliebige Alters-Mischung. Nach der Waffenkontrolle ging‘s zum zugeteilten Schiessplatz Degen im Val Lumnezia. Schon die Gegend und das schöne Wetter wirkten bereits positiv auf die Teilnehmenden.

Nach dem ersten Schiesstag lagen bereits die ersten Kranzresultate der Oeschger Schützen vor. Eine Viertelstunde nach Feuerende verschob man sich nach Obersaxen, wo die Unterkünfte bezogen wurden und man gemeinsam ein «reichhaltiges und vorzüglichen Nachtessen genoss», wie es im Bericht von Ernst Rätzer heisst.

Am Sonntag in der Früh ging es dann wieder nach Degen, um den Rest der Stiche noch zu schiessen. In der ersten Kategorie schiessend, wurde im Sektionswettkampf ein beachtlicher Schnitt von 93,042 Punkten (maximal 100) erreicht. Zur Freude der Oeschger Schützen: «Dazu kommt noch, dass niemand den Platz ohne Auszeichnung verlassen musste. Es gab zwölf fünffache-, neun dreifacheund 9 einfache Auszeichnungen!

Hohe Einzel-Resultate im Sektionswettkampf (maximal 100) erzielten folgende Schützen: Walter Müller (99 Punkte); Thomas Mitterhuber (97); Stefan Lütold (95); Thomas Lütold (94); Georg Zundel (92); Viktor Hürzeler und Albert Zundel (je 91) und Meinrad Kuprecht (90) Punkte. Nebst ihren fünffachen, beziehungsweise dreifachen Auszeichnungen gab’s für Nadja Rätzer (532 Punkte) und Paolo Cafaro (518 Punkte) in der Liegend-Meisterschaft (maximal 600 Punkte) noch diese spezielle Auszeichnung. Auf der Heimfahrt wurde ein Zwischenhalt in Fläsch eingeschaltet. Hier besuchte man die «Räbe-Beiz» im Weingut Heinz Kunz. Bei Wein und einer reichhaltigen Zobigplatte und nochmals gemütlichem Zusammensein klang ein sehr befriedigendes Wochenende aus. (mgt)

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses