Brugger Abendrennen: Siege für Sulzer Fahrer

Fr, 18. Mai. 2018

Zum Auftakt in die 52. Saison der Brugger Abendrennen kamen die Fahrer des RV Sulz gleich zu mehreren Siegen. So holte sich der Elite-Fahrer Timo Güller, der in der Saison 2017 die Gesamtwertung gewonnen hatte, in der Hauptkategorie den Sieg; vor Club- und Mannschaftskollege Jonas Weiss. Robin Ender sorgte im Rennen der Anfänger und Junioren dafür, dass auch das Nachwuchsrennen die Beute eines Fahrers des RV Sulz wurde. Auch bei den Schülern zeigte der Fricktaler Nachwuchs eine starke Leistung. Bei den Jahrgängen 2004 und 2005 kam Noelle Rüetschi (Kaisten) hinter dem Sieger Jan Christen (Gippingen) auf den zweiten Rang. Bei den jüngeren Schülern, Jahrgänge 2006 und jünger, gab es durch Louis Munk (Jungradler Sulz-Gansingen) Lars Emmenegger (Kaisten) und Max Priemer (Jungradler…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Grosser Fang

Dickes Petri Heil für Franco De Vita aus Rheinfelden. Dem passionierten Fischer ging kürzlich ein richtiger Brummer ins Netz beziehungsweise an die Angel. De Vita fing im Rhein bei Stein diesen 145 Zentimeter langen und 35 Kilogramm schweren Wels. (mgt)