Es geht weiter mit dem Openair-Kino

Fr, 09. Mär. 2018

Mit dem Rücktritt der drei OK-Mitglieder Christine Sebald, Daniel Wiederkehr und Daniel Schaffhauser stand im Herbst 2017 die Zukunft des Openair-Kinos Rheinfelden auf wackligen Beinen. Jetzt ist die Zeit der Unsicherheit vorbei.

Von Valentin Zumsteg

Das Openair-Kino bei der Brauerei Feldschlösschen hat Tradition. Seit vielen Jahren lockt das Filmvergnügen im August Tausende von Besuchern an. Trotzdem erschien die Zukunft ungewiss, da die drei OK-Mitglieder Christine Sebald, Daniel Wiederkehr und Daniel Schaffhauser im vergangenen Jahr ihren Rücktritt angekündigt hatten. Der scheidende OK-Präsident Daniel Schaffhauser setzte jedoch alles daran, dass der Schalanderplatz sich auch in Zukunft für eine Woche in ein Freiluftkino verwandeln kann. Das ist gelungen, wie er gegenüber der NFZ erklärt: «Wichtigste Voraussetzung dafür war, den langjährigen Partner und „Gastgeber“ Feldschlösschen Getränke AG mit im Boot zu wissen.»

Ganzer Text in der abonnierten Print- oder Digitalausgabe vom Freitag.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending