Böztal: Eine Flut von Beschwerden

Do, 05. Aug. 2021

Wurde in den Gemeinden der Verwaltung 3plus im Vorfeld der Gemeindeversammlungen die Informationspflicht im Sinne des Fusionsvertrags erfüllt? Verwaltungsbeschwerden stellen das nun in Frage. Juristen des Kantons sollen die Antwort liefern.

Simone Rufli

Ende Januar 2021 hatten die Stimmberechtigten in Bözen entschieden, die gemeindeeigene Elektra für 4,8 Millionen Franken an die AEW zu verkaufen (die NFZ berichtete). Zusätzlich wurde das Vermögen der Elektra von 685 148 Franken in die Gemeinde Bözen überführt. In der Folge startete der Gemeinderat einen Ideenwettbewerb zur Verwendung des Verkaufserlöses. Dabei gingen über 30 Ideen aus der Bevölkerung ein. Eine neunköpfige Jury nahm sich der Ideen an. Wenn möglich sollten die aus den Ideen hervorgehenden Projekte in Bözen selber umgesetzt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses