Daniel Graf übernimmt das Ruder

Di, 06. Jul. 2021
Der neue Vorstand der Männerriege Zeiningen. Foto: zVg

83. Generalversammlung Männerriege Zeiningen

Ursprünglich war die ordentliche Generalversammlung der Männerriege Zeiningen auf den 5. März angesetzt worden. Die Pandemie-Vorgaben haben dies jedoch verhindert. Der Vorstand wollte aber unbedingt vermeiden, dass die GV in emotionsloser schriftlicher Form abgehalten werden muss und hat abgewartet. Die jüngsten Entwicklungen mit den Lockerungen der BAG-Vorgaben liessen nun eine physische Versammlung im Restaurant Taube in Zeiningen zu.

Die Pandemie hat auch das Vereinsleben der Männerriege kräftig durchgeschüttelt. Viele gesellschaftliche und sportliche Anlässe konnten gar nicht oder nur in abgeänderter Form durchgeführt werden. Aber nichts ist bekanntlich konstanter als Veränderungen: So hat der Verein auch Mutationen in der Vereinsführung zu bewältigen. Peter Jeck trat nach zehn Amtsjahren als Präsident zurück. Für seine Verdienste rund um den Verein wurde er als neues Ehrenmitglied ernannt. Er wird durch den vorstandserfahrenen bisherigen Technischen Leiter (Oberturner) Daniel Graf ersetzt. Neuer Oberturner wird Dieter Hofer. Auch Aktuar Martin Rippstein gab seine Charge ab. Seinen Sitz im Vorstand übernimmt Hansjakob «Jöggi» Schärer. Der neue Vorstand der Männerriege Zeiningen setzt sich somit wie folgt zusammen: Daniel Graf, Präsident; Dieter Hofer, Technischer Leiter; Hansjakob «Jöggi» Schärer, Aktuar; Urs Freiermuth, Kassier; Martin Tschopp, besondere Aufgaben. (mgt)

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses