CO2-Gesetz nein! Macht endlich Nägel mit Köpfen

Fr, 11. Jun. 2021

Wenn das Geld im Kasten klingt – die Seele in den Himmel springt. Nach diesem Motto leben die Linken. Geld soll die Natur retten? Natürlich mit dem Geld des Anderen. Ist es nicht eigenartig? Wer einen üppigen Pflanzenwuchs in seinem Aquarium will, muss der Unterwasserwelt CO2 zuführen. Und jetzt hätten wir zu viel CO2, welches das Klima verändert? Somit haben wir zu viele Menschen, oder zu wenig Bäume, oder beides! Da könnten die Klimafanatiker von den kapitalistischen Kommunisten noch etwas lernen. Die Russen bauen die schöneren Hochhäuser und haben noch Grünflächen. In China muss jedes heiratswillige Paar 3 Bäume pflanzen. Auch dort haben sie erkannt – verdichtetes Bauen geht in die Höhe, damit mehr Platz für die Flora bleibt. Zudem wird Peking nicht mehr vergrössert, sondern es wird…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses