Wallbach: Zwei weitere Kandidaten

Di, 04. Mai. 2021

Die Gemeinderatswahlen Wallbach vom 13. Juni werden noch spannender, als sie es ohnehin schon gewesen sind. Mit Gabriele Hasler-Jehle und Alois Jud sind kurz vor Ablauf der offiziellen Anmeldefrist noch zwei weitere Kandidaturen auf der Gemeinde eingegangen. Somit bewerben sich jetzt offiziell acht Frauen und Männer um einen der fünf Sitze in der Exekutive. Neben den vier Bisherigen Werner Bitter (parteilos), Roland Jegge (SVP), Jris Pümpin Reiffer (SVP) und Marion Wegner-Hänggi (die Mitte) hatten bislang auch Roland Marbach-Grüter (die Mitte) und René Koch (parteilos) ihre Kandidatur eingereicht (die NFZ berichtete). Im ersten Wahlgang vom 13. Juni sind es somit exakt vier Bisherige und vier Neue, die in den Wahlkampf steigen. Gabriele Hasler-Jehle (Jahrgang 1958) tritt als Parteilose…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses