Stadtratskandidat beschenkt Bevölkerung mit Kunst

Fr, 21. Mai. 2021

Kunst muss sich nicht auf Museen und spezielle Kulturräume beschränken. Wenn Kunstwerke in den Alltag integriert werden, erreichen sie auch ein Publikum, das sich nicht eigens an solche Orte begeben würde. Während Wahlflyer normaler-weise als Wegwerfprodukt hergestellt werden, deren schneller Weg in den Papierkorb so sicher ist, wie das Amen in der Kirche, haben Stadtratskandidat Michael Derrer und ich einen anderen Weg gewählt.

Diese Woche erhalten 8000 Rheinfelderinnen und Rheinfelder den nummerierten Druck eines von acht Motiven, die ich eigens für diesen Anlass malen durfte. Die Farbenvielfalt soll die Lebensfreude ausdrücken, die ich in Rheinfelden, wo ich seit zwei Jahren wohne, empfinde. Und es ist mein kleiner Beitrag, um Rheinfelden noch ein wenig bunter zu machen. Die Auflagen sind limitiert. Das Bild kann nach den Wahlen in einen Rahmen gesteckt werden, um seine Besitzer weiter zu inspirieren.

Ich danke Michael Derrer für die Gelegenheit, meine Werke den Einwohnern von Rheinfelden auf diese innovative Art zu zeigen. An einem Wahlkampfanlass am Sonntag, 30. Mai um 14 Uhr verlosen wir auf dem Zähringerplatz ein Originalbild. Teilnahmeberechtigt sind alle, die ihren erhaltenen Flyer mitbringen. Zudem versteigern wir weitere Originalbilder. Ein Teil des Erlöses der Auktion wird für einen guten Zweck gespendet.

ATIA MIRAZ, KÜNSTLERIN, RHEINFELDEN

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses