«Es zeigt, dass unsere Arbeit geschätzt wird»

Fr, 14. Mai. 2021

Der Vogelpark Ambigua ist vom Bund offiziell als Auffangstation für Papageienund Sitticharten anerkannt. Auch haben verschiedene Kantone Leistungsvereinbarungen mit dem Zeiher Park voller exotischer Vögel abgeschlossen.

Susanne Hörth

Das Wasser sprudelt munter aus kleinen Quellen, fliesst zwischen grossen Steinen hindurch und sucht sich seinen Weg von Voliere zur Voliere. «Den Wasserlauf haben wir in der Zeit gemacht, in der wir keine Besucher bei uns begrüssen durften», sagt ein sichtlich stolzer Rolf Lanz und fügt an, dass dieser besondere Bach in absehbarer Zeit auch noch mit einem Wasserrad versehen wird.

Auch wenn Corona verhinderte, dass der Park für Besucher geöffnet werden durfte und dadurch ein wichtiger Teil der Einnahmen fehlte, stand die Zeit im «Ambigua» nicht still. Neben…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses