Frick macht es vor, werter Gemeinderat!

Fr, 19. Feb. 2021

Soll Gipf-Oberfrick flächendeckend, das heisst auf allen Strassen mit Ausnahme der kantonalen Hauptstrasse, Tempo 30 einführen? Darüber wird in der Gemeinde derzeit heftig diskutiert und gerungen. Unbestritten wünschenswert ist es, wenn auf allen engen und wenig übersichtlichen Quartierstrassen diese Temporeduktion kommen wird. Aber Tempo 30 auf breiten Sammelstrassen, die bewusst als solche angelegt worden sind, scheint mir weder logisch noch bürgerfreundlich zu sein. Deshalb werde ich ein Nein auf den Stimmzettel setzen, auf dass der Gemeinderat Gelegenheit erhält, nochmals über die Bücher zu gehen. Gefragt ist nämlich eine differenziertere Verkehrspolitik, was die Tempolimiten anbetrifft, und als bewährtes Beispiel möchte ich dabei auf die Nachbargemeinde Frick verweisen. Da gilt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses