Die Kirche in Zeiningen wird renoviert

Mi, 13. Jan. 2021

Mittlerweile ist es offensichtlich: Bei der Zeininger Kirche St. Agatha ist langsam «der Lack ab». An der Kirchgemeindeversammlung im Dezember wurden 1,1 Millionen Franken für die Renovation genehmigt.

Janine Tschopp

Die Ringmauer weist Risse auf, die Kirchenmauern sind verwittert, die Farbe an den Fassaden blättert ab und die Wände und Decken im Innenbereich sind verrusst. Es ist offensichtlich, dass der Zahn der Zeit in den letzten Jahren der römisch-katholischen Kirche St. Agatha in Zeiningen zugesetzt hat.

«Der grösste Brocken der Renovation betrifft die Fassaden und die Ringmauer», erklärt Josef Brogli, Präsident der Zeininger Kirchenpf lege. Neben der Sanierung von Ringmauer, Aussenfassaden von K irche und Turm sow ie der Schliessanlage sind es auch die Fenster, die einer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses