Musik aus Armenien erklang in der Stiftskirche

Fr, 16. Okt. 2020

Das Ensemble Arpiné konzertierte am 4. Oktober in der Stiftskirche Olsberg. Den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern des von der kulturellen Vereinigung Hortus Dei Olsbergs organisierten Konzertes wurde ein besonderes klangliches Erlebnis zuteil: Armenische Volksweisen, gespielt vom Ensemble Arpiné über Liebe und Leid, ausgelassene Tänze, aber auch jahrhundertealte christliche Hymnen, die teils bis ins 4. Jahrhundert zurückgehen, verzückten die Anwesenden mit ihrer schwebender Anmut, Melancholie, Sehnsucht. Mit scheinbar spielender Leichtigkeit wussten Tamar Eskenian, Shant Eskenian, Angelika Zwerger und Marta Casulleras die Zuhörenden mit Querflöte, armenischen Flöten, Violine, Cello und Klavier mit den schwebenden Klängen zu verzaubern und in die armenischen Berge mit seiner reichen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses