Selbstunfall

Di, 08. Sep. 2020

Ein 19-jähriger Schweizer fuhr am frühen Donnerstagmorgen, 3. September, 04.30 Uhr auf der Hauptstrasse in Bözen in Richtung Bözberg. Im Innerortsbereich kam er rechts von der Fahrbahn ab und geriet ins Wiesland. Schlussendlich kollidierte er mit einer Mauer. Der Sachschaden am BMW beträgt zirka 6000 Franken. Der Neulenker aus dem Bezirk Baden wurde leicht verletzt und musste ins Spital geführt werden. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis auf Probe, welchen er seit einigen Monaten besass, vorläufig zuhanden des Strassenverkehrsamtes ab. (mgt)

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Aargau erhält im Mai 300 000 Impfdosen»

Bei seinem Augenschein in Laufenburg lobte Regierungsrat Jean-Pierre Gallati die gute Infrastruktur und die geregelten Abläufe im Impfzentrum. Noch fehlt es an genügend Impfstoff. Laut Jean-Pierre Gallati können die Kapazitäten in den Impfzentren ab Mai hochgefahren werden.