Innerorts mit 104 km/h gemessen

Di, 01. Sep. 2020

Die Polizei Oberes Fricktal führte am 27. August im Innerortsbereich von Etzgen eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Ein Fahrzeuglenker wurde dabei mit 104 km/h gemessen.

Die signalisierte Höchstgeschwindigkeit bei der Etzger Strasse liegt bei 60 km/h. Um kurz vor 13 Uhr passierte ein Fahrzeuglenker mit 104 km/h die im Innerortsbereich liegende Messtelle. Nach Abzug der Toleranz ergibt dies eine Überschreitung um 38 km/h. Der verantwortliche Fahrzeuglenker, ein 63-jähriger Schweizer, konnte kurz danach angehalten werden. Neben der Anzeige an die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg, wurde diesem der Führerausweis an Ort und Stelle zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen. (mgt)

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses