Innerorts mit 104 km/h gemessen

Di, 01. Sep. 2020

Die Polizei Oberes Fricktal führte am 27. August im Innerortsbereich von Etzgen eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Ein Fahrzeuglenker wurde dabei mit 104 km/h gemessen.

Die signalisierte Höchstgeschwindigkeit bei der Etzger Strasse liegt bei 60 km/h. Um kurz vor 13 Uhr passierte ein Fahrzeuglenker mit 104 km/h die im Innerortsbereich liegende Messtelle. Nach Abzug der Toleranz ergibt dies eine Überschreitung um 38 km/h. Der verantwortliche Fahrzeuglenker, ein 63-jähriger Schweizer, konnte kurz danach angehalten werden. Neben der Anzeige an die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg, wurde diesem der Führerausweis an Ort und Stelle zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen. (mgt)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses