FC Eiken mit Kantersieg

Di, 22. Sep. 2020

4. Liga: FC Eiken – AC Rossoneri 7:0

Am vergangenen Samstagabend empfing die 1. Mannschaft des FC Eiken den Tabellenletzten AC Rossoneri aus Lausen. Die Trainer Martin Keser und Marc Troller mussten in diesem Spiel leider auf einige Stammkräfte verzichten. Dank des grossen Kaders und sehr willigen jungen Spielern konnte dies aber problemlos kompensiert werden.

Erwartungsgemäss brauchte das Heimteam viel Geduld in diesem Spiel. Die vielen guten Torchancen wurden in der Anfangsphase leider nicht verwertet. Zudem waren die sehr fairen Gäste aus dem Baselbiet recht defensiv eingestellt. Es dauerte bis in die 37. Minute, bis die Erlösung für die Mannschaft und die zahlreichen Zuschauer kam. Mazlum Kobulan traf mit einem Traumfreistoss aus zwanzig Metern zum 1:0. Mit diesem knappen Vorsprung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses