Die Kündigungsinitiative ist brandgefährlich

Di, 01. Sep. 2020

Die Kündigungsinitiative der SVP ist ein Spiel mit dem Feuer. Eine Annahme würde wegen der sogenannten «Guillotine-Klausel» wichtige bilaterale Verträge mit der EU gefährden. Einer davon ist das Forschungsabkommen. Dieses stellt sicher, dass die Schweiz an den Forschungsprogrammen der EU teilnehmen kann. Die SVP-Initiative setzt die herausragende Stellung unseres Forschungs- und Innovationsstandorts fahrlässig aufs Spiel. Der Wegfall der anderen Verträge mit der EU würde den Zugang zum europäischen Markt für Schweizer Firmen massiv erschweren. Der Kanton Aargau wäre ganz besonders davon betroffen. So fliessen 64 Prozent der Exporte im Aargau, in die EU. Das Fricktal mit der Pharmaindustrie würde es dabei noch stärker treffen. Personalintensive Bereiche bekämen zudem massive Probleme,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses