Zum Gedenken

Do, 06. Aug. 2020

Christian Bossart, Effingen

Das Effinger Original – Christian, Chregel, Bossart – hat die ewige Reise angetreten. Er war das Überbleibsel dieser seltenen Gattung Mensch, die nicht der Gleichschaltung zum Opfer gefallen ist. Chregel schätzte das Überblickbare, das Beeinflussbare, das Naheliegende. Er liebte die Gemeinschaft in seinem Dorf. Als Vizeammann kümmerte er sich um den Erhalt seiner Ortsbürgergemeinde und er setzte sich vehement für das Bestehen dieser Institution, innerhalb der stattgefundenen Fusion, ein. Nicht aus Prestigegründen; ihm ging es um den Erhalt der Eigenheiten und das Bewahren der Herkunft seiner unmittelbaren Heimat. Dem Brauchtum widmete er seine Hinga- be, dem Eierleset als Beispiel. An der Eierpredigt waren seine Eingaben spürbar - seinen Nachbargemeinden auf den Zahn fühlen, ihnen den Spiegel vorzuhalten, meisterte er treffend. Herkunft hat Zukunft mag zwar als Ewiggestriges «vernütigt» werden. Eine Weisheit ist es allemal. Chregel war konservativ geprägt – wert-konservativ. Die Schweiz war für ihn Massstab und Vorbild; einzig und geschätzt in der Welt, ein Original wie er selbst. Christian ein Urdemokrat vom Scheitel bis zur Sohle.

Er war belesen. Die Schweizergeschichte interessierte ihn; da konnte man mit ihm stundenlang philosophieren. Wie oft zitierte er Churchills Aussage: «Die Volks-Demokratie ist zwar nicht die beste Regierungsform, die es gibt, aber sie ist die Beste, die ich kenne.» Er war angetan von Wilhelm Buschs Anekdoten. Die Geschichten und die feinen Vierzeiler zitierte er aus dem Gedächtnis. Bei vorgerückter Stunde und einem vorzüglichen Whisky verabschiedeten wir uns: «doch schmerzlich denkt manch alter Knaster, der von vergangenen Zeiten träumt, und die Gelegenheit zum Laster, die er versäumt». Old Jazz war seine Musik. Seine von ihm organisierten Konzerte auf dem Turnhallenplatz sind unvergessen.

Der Zusammenschluss unserer vier Gemeinden war für ihn schwer zu verstehen. «Eine Herzensangelegenheit wird es nie», meinte er in einem persönlichen Gespräch. Christian, unser aller Original, gibts nicht mehr. Bhüeti Gott, Chregel!

HANS PETER JOSS, BÖZEN

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Möhlin lehnt Kredit für Testplanung ab

Die Testplanung für das Gebiet beim Bahnhof Möhlin kann nicht durchgeführt werden. Mit 1312 Ja gegen 1574 Nein haben die Möhliner Stimmbürger den Kredit von brutto 480 000 Franken (Anteil Möhlin: 160 000 Franken) am Sonntag in einer Referendumsabstimmung abgelehnt.