«Wir sind jetzt zehn Monate ohne Einnahmen»

Di, 25. Aug. 2020

Etzger Schaustellerfamilie bangt um Existenz

Corona und der damit verbundene Lockdown haben die Schaustellerund Eventbranche stark getroffen. Roger und Sandra Hauri aus Etzgen blicken wenig optimistisch in die Zukunft.

Bernadette Zaniolo

«Wir haben keine Ahnung, wie es weitergeht», sagen Roger und Sandra Hauri von Hauri-Chilbi aus Etzgen (Gemeinde Mettauertal) im Gespräch mit der NFZ. «Jetzt sind wir zehn Monate ohne Einnahmen. Das tut weh», so die beiden. Sie sind mit ihrem Karussell und dem Büchsenwagen pro Jahr an 25 bis 30 Plätzen (wie etwa auch der Olma) im Einsatz; das letzte Mal war am Weihnachtsmarkt 2019 in Laufenburg. Ihre diesjährige Saison hätte offiziell am 1. März mit der Fasnacht in Brugg begonnen. Doch Anlässe mit über 1000 Personen waren da schon nicht mehr möglich. Und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses