Zeininger Halbmarathon findet nicht statt

Do, 30. Jul. 2020

Das Organisationskomitee hat entschieden: Verschiebung auf den 21. August 2021

Die aktuelle Entwicklung rund um die Coronavirus-Pandemie lässt eine Austragung der Laufsportveranstaltung am 22. August nicht zu. Das OK hat mit Blick auf die Gesundheit der Teilnehmenden beschlossen, den Halbmarathon um ein Jahr auf den 21. August 2021 zu verschieben.

Nach Rücksprache mit Sponsoren, Gönnern, Behörden und allen weiteren Beteiligten hat das Organisationskomitee des 1. Zeininger Halbmarathons entschieden, den geplanten Laufanlass vom 22. August um ein Jahr zu verschieben. Die steigenden Fallzahlen der aktuellen Coronavirus-Pandemie, die verschärften Massnahmen des Kantons Aargau und die allgemein unsichere Situation lassen eine Durchführung nicht zu. OK-Präsident Reto Kuoni sagt:…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses