Italien auf dem Teller

Fr, 31. Jul. 2020
Salvatore Iacono (Mitte), Alarico Masini (links) und Lorenzo Masini sorgen für kulinarische Genüsse und einen Treffpunkt für die Bevölkerung. Foto: Vreni Weber

Italienische Küche im Sternen da Salvi in Elfingen

Das Restaurant Sternen in Elfingen hat einen neuen Besitzer und einen neuen Wirt.

Vreni Weber

Was vermissen wir als Erstes, wenn wir die Ferien zuhause statt in der Toscana verbringen? Natürlich, den Sandstrand und die lauen Abende in der Pizzeria.

Dass wir nicht ganz darauf verzichten müssen, sorgen die neuen Gastgeber des Restaurants Sternen da Salvi in Elfingen, Salvatore Lo Iacono, Alarico und Lorenzo Masini.

Neu Pizza statt Rösti
Der «Sternen» in Elfingen war früher bekannt für seine Rösti, Speckbrettli, den «weltbesten» Rehrücken und nicht zuletzt für die gebrannte Crème. Doch gesundheitliche Gründe und das Fehlen einer geeigneten Nachfolge zwangen Heidi und Emil Dätwiler-Käser, die das Restaurant in vierter Generation führten, Ende Januar 2015 zur Schliessung. Anfang 2017 verkauften sie die Liegenschaft an einen ehemaligen Stammgast und dieser verpf lichtete Ueli Eichenberger als Pächter. Kaum drei Jahre später ist es anfangs Jahr zu einem erneuten Besitzer- und Wirtewechsel gekommen. Roger Schneider aus Anglikon hat die Liegenschaft gekauft und Salvatore Lo Iacono als Wirt verpflichtet und dass es nun Pizza statt Rösti gibt, liegt auf der Hand.

Wurzeln in der Toscana
Salvatore Iacono lebt seit fünf Jahren in der Schweiz. Er arbeitete bei verschiedenen Arbeitgebern im Catering- und Event-Bereich, lernte die Gastro-Szene kennen und vor allem Deutsch. Den Sternen da Salvi führt er zusammen mit Alarico Masini, unterstützt von Lorenzo Masini in der Küche. Masini kennt er von einer Arbeitsstelle in der Toscana. Heute führen sie zusammen den Sternen da Salvi und wohnen in der Wohnung über dem Lokal. Beim Einstieg trotzten sie Corona mit einem Take-away-Angebot. Via Facebook werden täglich die Mittagsmenüs bekannt gemacht und abends können die italienischen Spezialitäten à la carte bestellt werden. Die Elfinger Bevölkerung freut sich, dass «ihr Sternen» wieder offen ist und mit seiner guten Küche zu begeistern weiss. Daher verwundert es auch nicht, dass der Stammtisch am vergangenen Samstag gut besucht war. Einziger Wermutstropfen bleibt, dass man das Restaurant Sternen in Elfingen nur mit dem Zusatz «da Salvi» im Internet findet. Im Restaurant mit Säli und einer grossen Gartenbeiz finden aber auch Spontanangereiste immer einen Platz.

Restaurant Sternen da Salvi, Dorfstrasse 2, 5077 Elfingen, 076 803 09 90.

Category: 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses