Weitere Schritte zu mehr «Barrierenfreiheit»

Di, 23. Jun. 2020

Hornussen investiert in Toilettenanlage und Rampe

Für 116 000 Franken soll in Hornussen eine barrierefreie Verbindung zwischen dem Schulhaus und der Turnhalle geschaffen und die Toiletten in der Turnhalle behindertenfreundlich umgebaut werden.

Bernadette Zaniolo

Seit dem Jahr 2014 setzt sich der Gemeinderat Hornussen mit der barrierefreien Anpassung der Schulanlage Hornussen auseinander. Gemeinsam mit der Procap (Selbsthilfeorganisation von Menschen mit Behinderung in der Schweiz) und der Fachstelle für hindernisfreies Bauen wurden die Schulliegenschaften von Hornussen besichtigt, um festzustellen, welche Änderungen und Anpassungen vorgenommen werden müssen. Die Procap hat der Gemeinde darauf einen Bericht zugestellt, welcher konkrete Anpassungen und Vorschläge für die Umsetzung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses