Grosse Freude und Vorsicht

Mi, 03. Jun. 2020

Seit vergangenem Donnerstag sind Gottesdienste wieder erlaubt. Trotz der speziellen Stimmung aufgrund der Corona-Schutzmassnahmen freuten sich die Besucher in Mettau, dass der Pfingstgottesdienst am Samstagabend wieder in der Kirche stattfinden konnte. Pfarreiseelsorgerin Barbara Metzner hofft, dass auch bald wieder mehr Personen teilnehmen. Mit zirka 20 Besuchern zeigte sich, dass die Abstände und die anderen Schutzmassnahmen problemlos eingehalten werden können, auch bei mehr Teilnehmern. Vor dem Verlassen der Kirche erinnerte Metzner daran, dass die Abstandsregeln auch ausserhalb der Kirchentüre bestehen. Sie hofft, dass die älteren Pfarreimitglieder wieder in grösserer Zahl kommen und erinnerte an die Werktagsgottesdienste.

Text und Foto: Bernadette Zaniolo

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses