Gemeindeversammlung: Elfingen macht kurzen Prozess

Sa, 27. Jun. 2020

An der Ortsbürger- sowie an der Einwohner-Gemeindeversammlung in Elfingen wurden sämtliche Geschäfte im Schnelldurchlauf gutgeheissen.

Zur Ortsbürgergemeinde am Freitag trafen sich 13 der insgesamt 44 Stimmbürgerinnen und Stimmbürger. Das notwendige Fünftel der 44 Stimmberechtigen von 9 wurde erreicht und alle Beschlüsse konnten abschliessend gefasst werden. Die Anträge des Gemeinderates wurden allesamt gutgeheissen. Die Versammlung war nach acht Minuten beendet.
 
Im Anschluss begann die Versammlung der Einwohnergemeinde. Es fanden sich 26 Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der 222 stimmberechtigten Einwohner ein. Das notwendige Fünftel der 222 Stimmberechtigen von 45 wurde nicht erreicht. Dies ist in Elfingen eine äusserst seltene Ausnahme, dass das Quorum nicht erreicht wird, was sicherlich auch der Situation rund um COVID-19 zu schulden ist. Die Anträge des Gemeinderates wurden allesamt gutgeheissen.  
 
Vierzig Minuten später konnte die Vorsitzende die Einwohnergemeindeversammlung schliessen. Aufgrund der aktuellen Situation musste auf einen gemütlichen Umtrunk und weiteren spannenden Gesprächen vor dem Versammlungslokal verzichtet werden. (mgt/nfz)

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses