Post will Wirtschaft unterstützen

Di, 24. Mär. 2020

SCHWEIZ. Die Corona-Krise stellt die Firmen in der Schweiz vor grosse Herausforderungen. Die Post hat Massnahmen beschlossen, um die Unternehmen zu entlasten. Die Post wird sämtliche Rechnungen unkompliziert und vor Ablauf der Zahlungsfrist bezahlen und hat hierfür 100 Millionen Franken freigegeben. Kunden mit offenen Verpflichtungen gegenüber der Post können vorübergehend damit rechnen, dass die Post Ausstände kulant handhabt. Die Konzernleitung hat zudem beschlossen, die momentan unter schwierigen Bedingungen arbeitenden Pöstlerinnen und Pöstler zu entlasten. A-Post-Briefe werden daher ab sofort nicht immer am Folgetag zugestellt. (nfz)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses