Karl Bürgi zum neuen Ammann gewählt

Di, 03. Dez. 2019

An der Olsberger Gemeindeversammlung vom Donnerstagabend beteiligten sich 64 der insgesamt 272 Stimmberechtigten. Weil Gemeindeammann Romuald Stalder per Ende Jahr demissioniert, waren Ersatzwahlen durchzuführen. Mit allen 62 in Betracht fallenden Stimmen wurde Denise Lanicca als neue Gemeinderätin gewählt. Danach wurde der bisherige Vizeammann Karl Bürgi mit 52 Stimmen zum neuen Gemeindeammann gewählt. Zur neuen Frau Vizeammann wählten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger Elisabeth Schneider mit 55 Stimmen. Die Wahl in die Finanzkommission schaffte Jasmin Reuter mit 59 Stimmen.

Anschliessend ging es um die Sachgeschäfte. Das Budget 2020 mit einem Steuerfuss von 92 Prozent erhielt klare Zustimmung. Beim Kreditbegehren über 550 000 Franken für die Strassensanierung Mätteli bis Räbmatt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses