Thomas Rohrer ist neuer Gemeindeammann von Hellikon

| Sa, 30. Nov. 2019

Die Gemeindeversammlung in Hellikon war auch gleichzeitig Versammlungswahl für ein neues Gemeinderatsmitglied sowie den neuen Gemeindeammann für den Rest der Amtsdauer 2018/2021.

In Hellikon wurden alle Sachgeschäfte von den anwesenden 90 (von 607) Stimmberechtigten gutgeheissen. Es waren dies neben Protokoll, die drei Kreditabrechnungen «Sanierung Dreschschopfbedachung»; «Erstellung Sanierungskonzept der Turnhalle» sowie «Sanierung der Turnhalle und der bestehenden Heizinstallationen». Genehmigt wurde auch das Budget 2020.

Nach 18 Jahren Gemeinderatstätigkeit war es am Freitagabend die letzte Gemeindeversammlung von Frau Gemeindeammann Kathrin Hasler. Entsprechend stand die Versammlung im Fokus der Ersatzwahl eines Mitgliedes des Gemeinderates sowie der Neuwahl des Gemeindeammannes für den Rest der Amtsperiode 2018/2012.

Als neues Gemeinderatsmitglied wurde Michael Lang mit 88 Stimmen gewählt. Neuer Gemeindeammann ist Thomas Rohrer. Er erhielt 74 Stimmen.

Die offizielle Verabschiedung von Gemeindeammann Kathrin Hasler findet am Neujahrsapéro der Gemeinde statt. Dennoch wurde ihr am Freitagabend schon der grosse Dank für ihre Verdienste ausgesprochen. (nfz)

 

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Das ist das schönste Vorweihnachtsgeschenk»

Zwei Jahre lang hat Kurt Rolli vergeblich eine neue Stelle gesucht. Er stellte sich sogar mit einem Schild an den Strassenrand, um auf seine Situation aufmerksam zu machen. Seit Mitte November hat der 59-Jährige wieder eine bezahlte Arbeit.