Zoff im Nagelstudio

| Mo, 14. Okt. 2019

Weil eine Kundin eines Nagelstudios in Badisch Rheinfelden mit der erbrachten Arbeit nicht zufrieden war, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Beide beteiligten Frauen erstatteten Anzeige wegen Körperverletzung.

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es vergangene Woche zwischen zwei Frauen in einem Nagelstudio in Badisch Rheinfelden. Nachdem sich eine 20 Jahre alte Frau zwei Tage zuvor die Wimpern im Studio verlängern liess, kam sie am Donnerstag erneut, um ihr Geld zurück zu verlangen, da sie mit der erbrachten Leistung nicht zufrieden war. Sie bekam die Hälfte des Betrages zurück. Das wurde schriftlich so festgehalten. Einen Tag später kam die 20-Jährige erneut in das Studio und verlangte wieder Geld zurück. Dabei kam es zu einem Streit zwischen der 20-Jährigen und der im Studio arbeitende 36-Jährigen. Beide Frauen stritten ab, jeweils die andere geschlagen zu haben. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde von beiden Seiten gestellt.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses