Oberes Fricktal: Fahndungs- und Verkehrskontrollen

| So, 08. Sep. 2019

Bei einer Kontrolle der Polizei Oberes Fricktal musste eine Person wegen Führen eines Rollers ohne den erforderlichen Führerausweis angezeigt werden. Ausserdem wurden diverse Ordnungsbussen wegen verschiedener Übertretungen ausgesprochen.

Am Freitagabend, 6. September, führte die Polizei Oberes Fricktal an verschiedenen Orten im oberen Fricktal Fahndungs- und Verkehrskontrollen durch. In einer ersten Phase wurde in Laufenburg der Baustellenbereich kontrolliert. Dabei lagen die Schwerpunkte auf der Überwachung des Lichtsignals und der Fussgängerstreifen. Wegen Missachtung des Lichtsignals mussten sieben Fahrzeuglenker gebüsst werden, wegen Nichtgewährens des Vortritts auf dem Fussgängerstreifen waren es gar 27.
In einer zweiten Phase wurde der Durchgangsverkehr im Staffeleggtal und vom Bözberg herkom-mend kontrolliert. Dabei konnte in Densbüren ein 17-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit einem Motorroller angehalten werden, welcher nicht über den erforderlichen Führerausweis für diese Fahrzeugkategorie verfügte. Dieser wird sich deswegen vor der Jugendanwaltschaft verantworten müs-sen. Wegen verschiedener anderer Übertretungen mussten zehn weitere Fahrzeuglenker gebüsst werden.
Insgesamt standen acht Polizistinnen und Polizisten während rund sieben Stunden im Einsatz. Die Polizei Oberes Fricktal führt das ganze Jahr über solche Schwerpunktkontrollen durch. (mgt)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses