Aufzwingen von 5G Technologie?

Di, 10. Sep. 2019

Die Firma Swisscom behauptet, dass in Obermumpf die Netzabdeckung ungenügend bis sogar kritisch ist und will uns deshalb eine neue Mobilfunkantenne aufzwingen. Bei Fachleuten nachgefragt, erhielt ich immer die gleiche Antwort: die heutige Abdeckung/Leistung reicht für Obermumpf völlig aus. Eine weitere Verstärkung wäre total übertrieben und würde zusätzlich die Gesundheit der Bürger gefährden. Zudem ist Obermumpf in der glücklichen Lage, dass bereits ein Glasfasernetz unter dem Boden vorhanden ist. Also keine weiteren Strahlungen wären nötig und jeder kann für sich selber entscheiden (Strahlen oder Kabel) und ist frei in der Wahl des Anbieters.

Im Baugesuch steht nicht, welche Sendeleistung (3G, 4G, 5G) kommen wird. Für mich ist aber klar, dass die Absicht der Swisscom ist, diese Antenne…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses