Auffahrunfall mit mehreren Autos in Kaisten – vier Personen verletzt

| Fr, 20. Sep. 2019

Ambulanzbesatzungen führten vier Personen nach einem Auffahrunfall in Kaisten ins Spital. Ein 56-jähriger Automobilist löste die Kollisionen aus, als er eine stehende Kolonne zu spät erkannte.

Am Donnerstag, kurz vor 18.30 Uhr fuhr ein 56-jähriger Italiener mit seinem Alfa Romeo von Sisseln Richtung Laufenburg. In der Folge kam es zu einer heftigen Auffahrkollision.

Der Alfa prallte in einen vor ihm befindlichen Nissan, welcher in zwei weitere Fahrzeuge geschoben wurde. Der Unfallverursacher aus dem Kanton Thurgau dürfte die stehende Kolonne zu spät erkannt haben. Vier Personen mussten durch die Ambulanzen betreut und zur Kontrolle ins Spital geführt werden.


Der Sachschaden wird auf zirka 50 000 Franken geschätzt. (mgt)

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses