Er ist dann mal weg

Fr, 22. Mär. 2019

Der Zimmermann aus Zeiningen, Dionys Soder (20), machte sich am Samstag zusammen mit seinen Gesellenbrüder auf den Weg in die grosse, weite Welt. Beim Zeininger Ortsschild Richtung Wallbach verabschiedeten gegen 200 Verwandte und Freunde den jungen Mann, der nun während drei Jahren als Wandergeselle der Freien Vogtländer unterwegs sein wird (die NFZ berichtete). Nachdem die Wünsche für seine Zeit auf der Walz sowie eine Flasche Schnaps in die Erde vergraben wurden, umarmte er seine Lieben, nahm einen letzten stärkenden Schluck und kletterte über die Ortstafel. Dann, genau wie es die Regeln vorschreiben: kein Blick zurück in die Heimat und kein Winken mehr. Der Schritt in den neuen Lebensabschnitt war vollzogen. (jtz)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses