Diebe haben es auf Ersatzräder abgesehen

| Fr, 08. Mär. 2019

Die Polizei warnt vor Diebstählen aus Tiefgaragen. Wiederholt haben es Diebe auf gelagerte Autoräder abgesehen. "Schützen Sie sich und melden Sie verdächtige Wahrnehmungen via Polizeinotruf 117", schreibt die Kantonspolizei.

Die Kantonspolizei Aargau verzeichnet seit Jahresbeginn zirka 20 Diebstähle von Kompletträdern. In den meisten Fällen schleicht sich dabei die unbekannte Täterschaft in eine Sammel- oder Einzelgarage und behändigt dabei gelagerte Autoräder.
Die meisten Fälle wurden aus der Region Zofingen gemeldet. Die Kantonspolizei warnt vor solchen Dieben und rät, die Ersatzräder nach Möglichkeit zu sichern oder andernorts aufzubewahren. Besonders in der Nacht ist es angezeigt, verdächtigen Wahrnehmungen rasch dem Polizeinotruf 117 zu melden.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Grossbrand verhindert»

Bei Renovationsarbeiten an einem Bauernhaus in Möhlin brach Feuer aus. Richard Urich, Kommandant der Feuerwehr, findet deutliche Worte: «Nur ein frühes Erkennen und Alarmieren hat der Feuerwehr die Chance gegeben, das Ereignis zeitnah unter Kontrolle zu bringen und einen Grossbrand zu verhindern.»